Portrait Gabriele Mraz

Vor mehr als 50 Jahren in Wien geboren.

Tätigkeiten

  • Nuklearpolitik, Strahlenwirkung und Strahlenschutz, nukleare Abfälle
  • Beteiligungsverfahren zu nuklearen Programmen und Projekten (SUP, UVP)
  • Nachhaltigkeit und Ernährung

Außerdem

  • wissenschaftliche Projektleiterin am Österreichischen Ökologie-Institut
  • langjähriges Engagement in feministischen Organisationen
  • Erfahrung als langjährige Betriebsratsvorsitzende

Hintergrund

  • Diplomstudium der Ernährungswissenschaften an der Universität Wien, Diplomarbeit zur arktischen Radioökologie nach Tschernobyl
  • Masterstudium “Internationale Genderforschung und Feministische Politik” im Rosa-Mayreder-College, Wien, Masterthesis über Nachhaltigkeitspolitik und Geschlecht
  • Lehrgang “Mit Gruppen und Teams arbeiten”, VHS Ottakring, Wien

Projektauswahl