pulswerk gmbh

Gabriele Mraz

Gabriele Mraz

T: +43 699 1 523 61 31
E: mraz @ pulswerk.at

Für eine sozial gerechtere Gesellschaft engagiert, ökofeministisch und queer verwurzelt und schon immer anti-atom-bewegt.

Themen

  • Nuklearpolitik, Strahlenwirkung & Strahlenschutz, Beteiligungsverfahren zu nuklearen Programmen und Projekten (SUP, UVP)
  • Gender, Diversität und Nachhaltigkeit
  • Nachhaltigkeit und Ernährung

Hintergrund

  • Wissenschaftliche Projektleiterin am Österreichischen Ökologie-Institut seit über 25 Jahren
  • Diplomstudium der Ernährungs-wissenschaften an der Universität Wien, Diplomarbeit zur arktischen Radioökologie nach Tschernobyl
  • Masterstudium "Internationale Genderforschung und Feministische Politik" im Rosa-Mayreder-College, Wien, Masterthesis über Nachhaltigkeitspolitik und Geschlecht
  • Lehrgang "Mit Gruppen und Teams arbeiten", VHS Ottakring, Wien
  • Langjähriges Engagement in feministischen Organisationen
  • Erfahrung als langjährige Betriebsratsvorsitzende

"The Left Hand of Darkness" - Über eine Gesellschaft mit fließenden Geschlechterrollen (Ursula K. LeGuin).
Zurück in die Gegenwart: Wenn die Menschheit erkennt, dass es gar nicht gut war, die Buckelwale aussterben zu lassen. (Star Trek IV)

Passwort vergessen?
close